Tipps für den Verkauf Ihres Hauses in einem Down Market

Kostenlose Immobilienbewertung

Wenn Sie vorhaben, Ihr Haus zu verkaufen, haben Sie möglicherweise festgestellt, dass der Vorgang möglicherweise nicht so einfach ist wie noch vor ein paar Jahren. Die guten Nachrichten; Es gibt jedoch einige positive Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihr Zuhause hervorzuheben, auch wenn der Markt etwas überfüllt ist.

Vor ein paar Jahren, als der Markt brutzelte, glaubten Hausbesitzer fälschlicherweise, dass es sich auszahlen würde, viel Geld in ihre Häuser zu stecken, wenn es Zeit für den Verkauf wurde. Leider wurde ihnen nicht klar, dass Upgrades und Umbauten wirklich nur mittelmäßige Investitionen sind. In der Realität machen sich nur sehr wenige Projekte bezahlt, geschweige denn sie bringen Gewinn.

Worauf sollten Sie sich bei der Vorbereitung Ihres Hauses auf den heutigen Markt konzentrieren?

Stellen Sie zunächst sicher, dass es sich um die richtigen Projekte handelt, bevor Sie Projekte übernehmen. Die Projekte, die Priorität haben sollten, sind diejenigen, die Ihr Haus tatsächlich vor Beschädigung und Verschlechterung schützen. Dies beinhaltet das Ersetzen des Daches und die Durchführung von Sanitär- und Elektro-Upgrades. Diese Art von Projekten trägt nicht viel dazu bei, Ihr Zuhause zu verschönern, aber sie tragen wesentlich dazu bei, den Wert Ihres Zuhauses zu erhalten.

Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihr Haus Bordsteinattraktivität hat. Zumindest suchen Käufer heute nach einer guten Lackierung. Wenn das Äußere Ihres Hauses bereits in gutem Zustand ist, müssen Sie möglicherweise nur ein wenig nachbessern. Die Hauptidee ist es, sicherzustellen, dass Ihr Zuhause auffällt. Ein wenig Farbe kostet nicht viel und kann letztendlich viel bewirken, wenn es darum geht, etwas zu verkaufen.

Wenn Sie Ihr Zuhause streichen; Es ist jedoch wichtig, einige Richtlinien zu beachten. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Qualitätsfarbe verwenden. Denken Sie daran, dies ist nicht nur für die Show. Idealerweise sollten zwei Decklacke verwendet werden. Dies schützt vor Schimmel, Feuchtigkeit und den Auswirkungen der Sonne. Zweitens, arbeiten Sie daran, Ihr Zuhause hervorzuheben, aber vermeiden Sie Farben, die Ihr Zuhause zu sehr hervorheben. Wählen Sie Farben, die universell einsetzbar sind.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Garten aufgeräumt ist. Schneiden Sie diese Sträucher und halten Sie Ihren Rasen sauber geschnitten; auch wenn dies bedeutet, einen Dienst zu beauftragen, der sich darum kümmert, während Ihr Zuhause auf dem Markt ist. Die Investition lohnt sich, wenn Ihr Haus verkauft. Vermeiden Sie es, zu viel für die Aufwertung der Landschaft auszugeben. jedoch. Im Idealfall sollten Sie nicht mehr als 2% des Wertes Ihres Eigenheims für die Landschaftsgestaltung ausgeben, bevor Sie verkaufen. Mehr als das, und Sie werden nicht in der Lage sein, es in den endgültigen Verkaufspreis zurückzubekommen. Konzentrieren Sie sich darauf, Mulch um Bäume zu verteilen, die Sträucher und Gehwege zu beschneiden und das Gras zu mähen. Wenn die Jahreszeit passt, fügen Sie ein paar Blumentöpfe um die Terrasse und den Eingang hinzu.

Verbringen Sie ein bisschen Zeit auf Ihrer Einfahrt. Wenn es eine Weile nicht wieder aufgetaucht ist, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um Risse mit einem Asphalt-Resealer zu beseitigen. Dies ist eine gute Möglichkeit, Ihrem Haus die Attraktivität zu verleihen, nach der Käufer suchen, ohne viel Geld auszugeben.

Die Grundregel bei der Vorbereitung Ihres Eigenheims auf den Markt ist, nicht zu viel zu verbessern. Sich hinreißen zu lassen kostet dich letztendlich. Zum Beispiel wird das Hinzufügen eines Pools zu Ihrem Haus entgegen der landläufigen Meinung nichts dazu beitragen, den endgültigen Wert zu erhöhen. In der Tat wird es tatsächlich vom Wiederverkaufswert nehmen, da Häuser mit Pools mehr kosten, um zu versichern und Wartungskosten einige potenzielle Käufer abweisen können.

Alle Heimwerkerarbeiten, die Sie vornehmen, sollten in die Nachbarschaft passen. Schauen Sie sich die Häuser in Ihrer Nähe genau an. Der Schlüssel hier ist, um sicherzustellen, dass Sie mit den Nachbarn Schritt halten und nicht versuchen, sie zu übertreffen. Wenn die meisten Häuser in Ihrer Nachbarschaft zwei Badezimmer haben und Sie nur eineinhalb Bäder haben, könnte es eine gute Investition sein, auf zwei Badezimmer aufzurüsten. Vier würden es vorantreiben.

Wenn Sie vorhaben, das Produkt neu zu dekorieren, sollten Sie nichts tun, was zu trendy ist. Während es heute in Mode sein könnte, wird es morgen einfach veraltet sein. Vermeiden Sie in diesem Sinne eine Überdekoration. Entscheiden Sie sich für neutrale Farben, mit denen Käufer sich vorstellen können, wie sie dem Haus nach dem Kauf ihre ganz persönliche Note verleihen.

Nehmen Sie sich Zeit, um Unordnung zu beseitigen. Denken Sie daran, dass zu viel Unordnung dazu führen kann, dass Räume kleiner erscheinen. Säubern Sie Tische und Arbeitsplatten und entfernen Sie alle nicht benötigten zusätzlichen Möbel. Mieten Sie bei Bedarf einen Raum, um zusätzliche Gegenstände aufzubewahren, bis sich das Haus verkauft und Sie umziehen.

Schaffen Sie eine heimelige und komfortable Atmosphäre. Stellen Sie sicher, dass das Haus vor allem sauber ist, aber nehmen Sie sich auch Zeit, um die Bühne einzurichten. Decken Sie Ihren Tisch, stellen Sie frische Blumen aus, stellen Sie sicher, dass die Badezimmer Gästetücher usw. haben.

Schließlich stellen Sie sicher, dass Ihr Haus preislich zu verkaufen ist. Nehmen Sie sich die Zeit, um sicherzustellen, dass Ihre Wohnung genau den richtigen Preis hat und nicht zu teuer oder zu teuer ist. Häuser, die sowohl zu teuer als auch zu teuer sind, tendieren dazu, länger auf dem Markt zu sitzen. Je länger ein Haus auf dem Markt ist, desto schwieriger wird es, es zu verkaufen. Beginnen Sie also auf dem richtigen Fuß, indem Sie ihn beim ersten Mal richtig bewerten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen